4 Tage Wien: Schnitzel, Wein & Co

Niemand geringerer als Feldmarschall Radetzky hat das Wiener Schnitzel von einem seiner Feldzüge in das kaiserliche Wien gebracht und es gibt wohl kaum eine andere Speise in Österreich, die beliebter wäre. Gekoppelt mit einem guten Tröpfchen aus dem Burgenland und Niederösterreich, wie auch anderen Wiener Spezialitäten wird Sie dieser kullinarische Einblick …
Zu dieser Reise haben wir noch keine Informationen zu einem Reisetermin. Wenn Sie sich für diese Reise interessieren rufen Sie uns einfach an.

Niemand geringerer als Feldmarschall Radetzky hat das Wiener Schnitzel von einem seiner Feldzüge in das kaiserliche Wien gebracht und es gibt wohl kaum eine andere Speise in Österreich, die beliebter wäre. Gekoppelt mit einem guten Tröpfchen aus dem Burgenland und Niederösterreich, wie auch anderen Wiener Spezialitäten wird Sie dieser kullinarische Einblick nach Österreich begeistern.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise zu unserem 4*-Hotel in Wien. Zimmerbelegung, Freizeit und gemeinsames Abendessen.

2. Tag: Nach dem Frühstücksbuffet werden Sie von Ihrem Reiseleiter abgeholt, der Sie bei der heutigen Stadtrundfahrt begleiten wird. Sie sehen unter anderem die berühmteWiener Ringstraße mit ihren monumentalen Gebäuden wie Staatsoper, Kunst- und Naturhistorisches Museum, Parlament, Rathaus und das Burgtheater. Unser nächster Stopp ist der berühmte Naschmarkt in Wien, wo wir bei einem des ältesten Würstlstandl’s – aus dem Jahre 1940, steht heute unter Denkmalschutz – die beliebteste Wurst der Wiener probieren werden: die Käsekrainer. Nach diesem einfach köstlichen Snack fahren wir zum Schloss Schönbrunn, wo wir dank der „Wiener Apfelstrudelshow“ in das Geheimnis des perfekten Apfelstrudels eingeweiht werden. Am Abend besuchen wir einen der vielzähligen Schnitzelwirte in Wien, denn es gibt wohl kaum eine andere Speise in Österreich, die beliebter wäre als das Schnitzel! Ein echter Genuss. Rückfahrt zum Hotel und gemeinsames Abendessen.

3. Tag: Nach dem Frühstücksbuffet fahren Sie mit dem Bus in das nahe gelegene Burgenland, auch das Sonnenland Österreichs genannt, und besuchen zu alles Erst die Haydnstadt – Eisenstadt. Nach einem ausgedehnten Stadtspaziergang besichtigen wir das größte Weinmuseum Österreichs, das im Untergeschoss des Schloss Esterhazys zu finden ist. Nach dem Besuch des reizenden Barockstädtchens fahren wir an den Neusiedlersee, wo ein Schiff schon auf Sie wartet! Ein Frühschoppen an Bord des Neusiedlersees Schiffes verspricht viel Spaß und traumhafte Ausblicke auf den See. In Illmitz wechseln wir vom Schiff in eine Pferdekutsche und genießen bei einer Fahrt die wunderschöne Fauna und Flora des Weltkulturerbes. In dem Winzerstädtchen Rust am Neusiedler See verkosten wir in einem Weinkeller frischen Wein aus dem Burgenland. Am Abend genießen wir in der einzigartigen Atmosphäre des Wiener Heurigen feine Weine aus Wien, die dazu passende kulinarische Begleitung wie auch die „Urwiener“ Schrammel Musik. Ein Platz zum Wohlfühlen bei dem „WILLKOMMEN“ groß geschrieben wird. Rückfahrt zum Hotel und gemeinsames Abendessen.

4. Tag: Nach dem Frühstücksbuffet beginnt die Heimreise durch die Wachau mit Aufenthalten.

Zu dieser Reise haben wir noch keine Informationen zu einem Reisetermin. Wenn Sie sich für diese Reise interessieren rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie eine Mail an Pertl_Reisen@t-online.de.

Diese Reise anfragen:
Zu dieser Reise haben wir noch keine Informationen zu einem Reisetermin. Wenn Sie sich für diese Reise interessieren rufen Sie uns einfach an.