6 Tage Ischia – Rom – Assisi

Ischia, die größte von 3 Inseln im Golf von Neapel war schon bei den Griechen als Thermalinsel bekannt, denn sie ist von vulkanischem Ursprung mit unzähligen heißen Thermalquellen. Ein Wahrzeichen der nur 10 km langen und 7 km breiten Insel erkennt man schon aus der Ferne, der Epomeo mit seinen 787 m. Die vielen unterschiedlichen Gesichter Ischias genießt ma…
Zu dieser Reise haben wir noch keine Informationen zu einem Reisetermin. Wenn Sie sich für diese Reise interessieren rufen Sie uns einfach an.

Ischia, die größte von 3 Inseln im Golf von Neapel war schon bei den Griechen als Thermalinsel bekannt, denn sie ist von vulkanischem Ursprung mit unzähligen heißen Thermalquellen. Ein Wahrzeichen der nur 10 km langen und 7 km breiten Insel erkennt man schon aus der Ferne, der Epomeo mit seinen 787 m. Die vielen unterschiedlichen Gesichter Ischias genießt man an besten an den über 30 gekennzeichneten Aussichtspunkten der Insel.

Wenn man über die Vorzüge Ischias spricht muss man sicherlich mit dem milden Klima über das ganze Jahr beginnen. Dem ausgezeichneten Klima verdankt die „Grüne Insel“ Ischia der üppigen Vegetation. Pinien- und Kastanienwälder bedecken die Insel, die gepflegten Weinberge und schönen Zitronen- und Orangenhaine laden zum Wandern ein.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise zu unserem 4*-Hotel in Chianciano Terme. Zimmerbelegung, Freizeit und gemeinsames Abendessen.

2. Tag: Nach dem Frühstücksbuffet Weiterfahrt nach Rom mit Stadtbesichtigung. Rom – die ewige Stadt – ist voller antiker Bauerke, die die Besucher 2000 Jahre in die Vergangenheit zurückversetzen. Dazu gehören unter anderem der Petersdom, das Kolosseum, das Forum Romanum und viele Attraktionen mehr. Die interessantesten davon werden Ihnen heute bei einer Stadtbesichtigung vorgestellt. Anschließend Fahrt nach Pozzuoli zur Fähre und Überfahrt nach Ischia zu unserem 4*-Hotel. Zimmerbelegung, Freizeit und gemeinsames Abendessen.

3. Tag: Nach dem Frühstücksbuffet Inselrundfahrt mit italienischen Bus nach Castello Aragonese – Sant Angelo d‘Ischia mit Forio. Am Nachmittag Besichtigung der Botanischen Gärten. Rückfahrt zum Hotel und gemeinsames Abendessen.

4. Tag: Nach dem Frühstücksbuffet Tagesausflug Insel Procida (die Vulkaninsel) – Abbazia San Michele und historisches Zentrum Terra Murata Borgo Marinaro (Rundfahrt mit dem Minibus). Rückfahrt zum Hotel und gemeinsames Abendessen.

5. Tag: Nach dem Frühstücksbuffet Überfahrt mit der Fähre nach Pozzuoli und Weiterfahrt nach Assisi mit Besichtigung. Wer von Perugia gen Süden fährt, dem bietet sich ein atemberaubender Blick auf Assisi am Fuß des Monte Subasio. Die mittelalterliche Stadt steht ganz im Zeichen des heiligen Franziskus und der heiligen Clara. Anschließend Fahrt zu unserem 4*-Hotel in Chianciano Terme und gemeinsames Abendessen.

6. Tag: Nach dem Frühstücksbuffet beginnt die Heimreise.

Zu dieser Reise haben wir noch keine Informationen zu einem Reisetermin. Wenn Sie sich für diese Reise interessieren rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie eine Mail an Pertl_Reisen@t-online.de.

Diese Reise anfragen:
Zu dieser Reise haben wir noch keine Informationen zu einem Reisetermin. Wenn Sie sich für diese Reise interessieren rufen Sie uns einfach an.